SCHEFFLER Nudelmaschine

Die SCHEFFLER Nudelmaschine ist vielen von Euch sicherlich aus dem TV bekannt. Sie kann den Teig auf 7 verschiedene Teigdicken walzen. Wie die Nudelmaschine in unserem Test abschneidet, könnt ihr im Folgenden lesen.

SCHEFFLER Nudelmaschine

Scheffler NudelmaschineDie SCHEFFLER Nudelmaschine sieht robust und edel aus. Sie ist etwas kleiner als wir bei unseren Tests erwartet hatten. Damit wir mit der Nudelherstellung beginnen konnten, musste wir nur noch die Kurbel befestigen und die Nudelmaschine mit der mitgelieferten Tischklammer am Tisch fest machen. Die Klammer ist hingegen zu anderen von uns getesteten Nudelmaschinen echt gut verarbeitet und ist in unseren Tests nicht von der Tischplatte gerutscht. Mit der SCHEFFLER Nudelmaschine ist es möglich verschiedene Sorten Nudeln zuzubereiten. Angefangen bei Spaghetti über Tagliatelle bishin zu Lasagneplatten, bleibt kein Wunsch offen. Wer zudem noch Lust hat tolle Ravioli herzustellen, der kann mit einem Ausschneider, der nicht im Lieferumfang enthalten ist, wunderschöne Ravioli kreiren. Ein Rezeptbuch sucht mal leider vergebens. Nur eine kleine Broschüre mit einem Nudelrezept liegt bei (englisch).

Handhabung und Säuberung

Die SCHEFFLER Nudelmaschine ist einfach zu handhaben. Nachdem man den Teig gemischt und geknetet und in mehrere Stücke geteilt hat, legt man diesen in die Nudelmaschine ein und dreht an der Kurbel. Es macht am meisten Sinn, die einzelnen Stärken nach und nach abzuarbeiten. Es reicht nicht, den Teig nur einmal durch die Nudelmaschine zu walzen. Erst nach mehreren Durchgängen, werden tolle Nudelergebnisse erzielt. Das ist übrigens bei jeder Nudelmaschine der Fall. Die Säuberung gestaltet sich auch hier etwas schwierig. Wie bei den meisten Modellen hängt in den Ritzen der Walzen ein bisschen Teig, den man nur sehr schwer rausbekommt. Im Grunde soweit nicht schlimm. Da aber die besten, meisten Nudelteige mit Ei zubereitet werden, ist das ganze ziemlich unhygienisch.

Fazit:

Die SCHEFFLER Nudelmaschine ist ein günstiges Produkt und wir waren uns im Test einig, dass diese Nudelmaschine für den Preis absolut gelungen ist. Wir haben insgesamt 1 Kilo Nudelteig verarbeitet und haben neben einer tollen Lasagne noch Spaghetti Bolognese zubereitet. Das Ergebnis war super, aber die Reinigung war echt schwierig, da die meisten Nudelmaschinen wie auch diese, nicht mit Wasser gereinigt werden dürfen. Vom Aufbau und von der Tischhalterung bis zur ersten Nudel sind nur knappe 60 Minuten vergangen. Wer auf der Suche nach einem Mega-Schnäppchen in der Nudelmaschinenwelt ist, der sollte dringend zugreifen.

SCHEFFLER Nudelmaschine

SCHEFFLER Nudelmaschine
8.9

Verarbeitung

8/10

    Handhabung

    9/10

      Lieferumfang

      9/10

        Reinigung

        9/10

          Preis/Leistungsverhältnis

          10/10

            Pros

            • einfache Handhabung
            • super Tischklammer
            • tolles Nudelergebnis
            • Sehr gutes Preisleistungsverhältnis

            Cons

            • Ritzen lassen sich schwer reinigen